Behind the scenes: Donut-Liebe oder die Geschichte hinter dem Foto

Mit dem Leihwagen auf dem Weg vom Flughafen LAX zum Hotel in Pasadena. Freundlicherweise erhält der Besucher auf diesem Weg eine wunderbare Abendstimmung von der Natur geschenkt. Dazu Feierabendverkehr, stop and go.

Copyright: René Spitz

Stop an der Ampel neben diesem Imbiss. Was sieht der Designtheoretiker in dieser Szene? Einen weiteren Beweis für die (nur zur Hälfte) ironische These von Venturi, Scott Brown und Izenour aus ihrer Studie „Learning from Las Vegas“. Nämlich das berühmt gewordene Bild mit der gigantischen Überschrift „I am a monument“. Das kommerzielle Produkt, das zum Monument geworden ist. Und der dekorierte Schuppen, der in keinem räumlichen Verhältnis dazu steht. Die Ausrichtung des Orts auf den vorbeifließenden Straßenverkehr – in der Hoffnung, ihn zum Stehen zu bringen, wenigstens für eine Kaffeepause. Und noch klüger: Den Ort dort errichten, wo der Verkehr sowieso anhält, an der Ampel. Learning from Los Angeles, 2019.