Behind the Scenes: Taipeh oder die Geschichte hinter dem Foto

Dass Albert Einstein recht und auch dem Design etwas zu sagen hatte, kann unter anderem im Basement der Shih Chien University in Taipeh besichtigt werden

Taipeh_Shih_Chien_University

Dem Wissenschaftler wird folgendes Zitat zugeschrieben: „Nichts kann existieren ohne Ordnung. Nichts kann entstehen ohne Chaos.“ Dass dem so ist, beweisen die Studierenden der privaten Designschule stets aufs Neue durch ein wiederkehrendes Ritual: Am Anfang eines jeden Semesters ziehen sie, nach Jahrgang sortiert, in einen dieser dann leeren, rund vier Meter hohen Gänge und richten ihre Arbeitsplätze ein. Hier entsteht Design, wird geforscht und probiert und gebaut, was die sich stetig füllenden Fächer beweisen – produktives Chaos macht sich breit. Und dann ist Schluss, das Semester ist zu Ende. Es wird aufgeräumt, die Ordnung ist wieder hergestellt. Nur, damit es im nächsten Semester von vorn beginnt – einen Gang weiter. Orte, an denen Design zu Hause ist, sehen manchmal überraschend aus. This is the place where it happens.